Objektservice online via HOMECASE

Coronavirus — persönlicher Kontakt

 

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch. Auch wenn uns "Corona" nach wie vor im Griff hat, sind wir für Sie da.

 

Auf Grund des seit dem 02.11.2020 bundsweit geltenden Lockdown muss das öffentliche Leben heruntergefahren werden. Wir bitten daher folgendes zu beachten:
 

Unser Büroräume sind ab sofort bis zum Ende der bundesweiten Maßnahme für sämtlichen Parteiverkehr geschlossen.


Ihre Anliegen nehmen wir ausschließllich telefonisch Montag - Freitag  von 9 - 12 Uhr oder per E-Mail entgegen.

Sie sind Eigentümer? Dann nutzen Sie unser Eigentümerportal Homecase. Damit können Sie direkt und bequem mit uns in Kontakt treten. Sie haben Zugriff auf die wichtigsten Dokumente Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft und über das "Schwarze Brett" werden Ihnen wichtige Informationen zu Verfügung gestellt.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstüztung. Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund.

 

Ihr kompetenter und erfahrener Partner im Bereich der Immobilienverwaltung

Unser Unternehmen zählt zu den führenden Gesellschaften in der Immobilienverwaltungsbranche in Augsburg. Wir verwalten seit über 30 Jahren Eigentums- und Mietwohnanlagen im Großraum von Augsburg und München.

Derzeit betreuet AREAL Hausverwaltungen mehr als 100 Wohnanlagen verschiedener Größen mit etwa 4.000 Einheiten. Unsere langjährige Erfahrung garantiert Ihnen eine optimale Betreuung Ihres Wohneigentums.

Neben der klassischen Hausverwaltung bieten wir professionelle Konzepte und Leistungen für eine umfangreiche und optimale Objektbetreuung an. Fachkompetenz und Engagement machen uns zum richtigen Ansprechpartner für Sie.

Wir verbinden unseren Service mit persönlichem Kontakt und stehen Ihnen auch in Notfällen mit Rat und Tat zur Seite. 

AREAL im Profil
Angebotsanfrage

Professionelle Verwaltung – unsere Leistungen

Wohneigentumsverwaltung
Mietverwaltung
Sondereigentumsverwaltung

Aktuelles

BGH zur Inhaltskontrolle einer vom teilenden Eigentümer einseitig „diktierten“ Vereinbarung in der Gemeinschaftsordnung (GO)

26. Februar 2021

Mit Urteil vom 20. November 2020 zum gerichtlichen Aktenzeichen V ZR 196/19 hat der BGH entschieden, dass die inhaltliche Überprüfung von Bestimmungen der Gemeinschaftsordnung (GO) grundsätzlich nicht über AGB-Recht erfolgt. Ausnahmsweise kann anderes gelten, wenn es um Vereinbarungen zum Kontrahierungszwang geht oder der vorformulierte Verwaltervertrag als Anlage zur GO in der Teilungsurkunde mitbeurkundet wird und die betreffende Wohnungseigentümergemeinschaft – was fast immer zutrifft – als Verbraucher einzustufen ist (zu dieser Ausnahme Rn 32 der Urteilsgründe). Statt nach AGB-Recht erfolgt die Inhaltskontrolle der GO demnach in der Regel am Maßstab von Treu und Glauben gemäß § 242 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Dies führt dazu, dass Vereinbarungen nur dann unwirksam sind, wenn sie einen Missbrauch der einseitigen Gestaltungsmacht des Aufteilenden erkennen lassen, der in einem spezifischen Zusammenhang mit der einseitigen Aufteilungssituation steht. An einem solchen Missbrauch der Gestaltungsmacht fehlt es bei gebräuchlichen, unabhängig von der Art der Aufteilung verwendeten Klauseln, die keinen inhaltlichen Bezug zu dem teilenden Eigentümer erkennen lassen. In dem vom BGH entschiedenen Fall ging es um die Frage der Wirksamkeit einer Vereinbarung zur Einberufung der Eigentümerversammlung.

mehr...
 

alle Nachrichten

 

AREAL · Hausverwaltung Augsburg

AREAL GmbH Hausverwaltungen

Franz-Kobinger-Straße 5
86157 Augsburg

Telefon 0821 50980 0
eMail info@arealgmbh.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr und
13:30 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
vodafone
facebook
Google+
twitter
Start · Kontakt · Impressum · Datenschutz

Schnellkontakt

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden